Sprache

Buchung

unsere Facebook Seite

HolidayCheck

5.1 von 6 Punkten
bei 148 Bewertungen
93% Weiterempfehlung
zu HolidayCheck

Kontakt

Brauerei-Gasthof Hotel Post ***Superior
Familie Karl Meyer
Hauptstrasse 25 
87484 Nesselwang
Tel. 08361 309 10
Fax 08361 309 73
Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot
Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot
Florian Herb Autorenlesung am 24.04.2018
Florian Herb Autorenlesung am 24.04.2018
Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot
Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot
Brauerei-Gasthof Hotel Post in Nesselwang
Brauerei-Gasthof Hotel Post in Nesselwang
Brauerei-Gasthof Hotel Post ***Superior › Buchung › Blog

Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot

Am Dienstag 24.04.2018 dürfen wir den Autor Florian Herb zu einer Lesung seines Buches "Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot" bei uns im Brauerei Gasthof Hotel Post begrüßen. Los geht es um 19:00 Uhr.

Alois Gschwend, Besitzer der örtlichen Brauerei in Nesselburg im Allgäu, steckt in der Krise. Seine Frau hat ihn verlassen, die Kinder sind in die Großstadt gezogen, und irgendjemand hat ihm das Gesundheitsamt auf den Hals gehetzt. Kurzerhand wirft er alles hin und braut nicht mehr. Das versetzt ganz Nesselburg in Aufruhr, denn welche Schande wäre es, das Bier zum 700-jährigen Dorfjubiläum aus dem Nachbarort zu importieren! In geheimer Mission reisen die Landfrauen nach Hamburg und überreden Alois’ Tochter Maria, heimzukehren und die Brauerei zu retten — mit den Waffen einer Frau.

Am Dienstag den 24.04. besucht uns der Autor und Wahl-Nesselwanger Florian Herb zu einer Autoren-Lesung seines Buches "Maria und das Ding mit dem Reinheitsgebot". Den gebürtigen Berliner zog es 2011 mit Frau und Kindern in unserer idyllisches Nesselwang.

Aber wie kommt eigentlich ein Berliner ins Allgäu? Florian Herb hat es schon an viele Orte verschlagen. Bis zur dritten Klasse lebte er in Berlin, bis er dann mit Mutter (Berlinerin) und Vater (Niederbayer) nach Stuttgart zog. Seine Lehre zum Hotelfachmann absolvierte er in Hamburg und war zu dieser Zeit in einem 5-Sterne Haus Night-Auditor. Nach einem Aufenthalt in Spanien entschloss er sich dann, in Kempten an der Fachhochschule zu studieren. Nach den Stationen Frankfurt und Loh am Main, ging es dann mit seiner Familie wieder hierher ins Allgäu zurück.

Sich selbst beschreibt Florian Herb als verbindlich, mit sich selbst ungeduldig, offen, begeistert für Literatur, Kunst, Musik und Theater.In seinem vierten Roman widmet sich der Wahl-Allgäuer Florian Herb erstmals seiner neuen Heimat.

Wir freuen uns auf seinen Besuch und auf zahlreiche Zuhörer :)

Dienstag, 24.04.2018, 19:00 Uhr