Die Geschichte hinter der Adler Stube

Unsere urige Gaststube im Brauerei-Gasthof Hotel Post verbirgt ganz viel Tradition.

Die "Königlich Bayerische Posthalterei" war von 1817 bis 1910 in unserem Haus stationiert. Gaststuben, Zimmer und Stallungen für die Pferde standen den Reisenden zur Verfügung. Der doppelköpfige Reichsadler in dieser Stube zeugt von der guten alten Zeit. Ab dem Jahr 1841 diente diese als Einkehr für die Reisenden mit der Postkutsche auf der Strecke von Tirol nach West-Deutschland.

Die stilvolle Stube lädt zum gemütlichen Verweilen ein und erinnert an die gute alte Zeit.
Kachelofen mit handgefertigten grünen Kacheln vom einheimischen Ofenbauer, Bleiverglasung mit handgemalten Motiven des bekannten Pfrontener Glasermeister Otto Eberle, komplett renoviert und neu gestaltet im Jahr 1987 mit Holz-Wandverkleidung und Kassettendecke.

Reservieren Sie Ihren Tisch

 *

 

 

Wann dürfen wir einen Tisch für Sie reservieren?

 

Bitte teilen Sie uns die Anzahl an Erwachsenen und Kindern mit.

 

* Pflichtfeld
Allgäuer Tradition in unseren Gaststuben
Große, behäbige Tische ergeben ein harmonisches Ambiente für einen gemütlichen Aufenthalt.
Unsere Blaue Stube wird vielfältig genutzt als Frühstücksraum, a la carte Restaurant, Tagungsraum oder für kleinere Familienfeiern.
Brauerei-Museum im historischem Kellergewölbe - ein ganz besonderes Genusserlebnis!
Der Raum eignet sich ideal für Steh-Empfänge, Präsentationen und urige Veranstaltungen für Kommunikation und Kennenlernen.
Genießen Sie Allgäuer Schmankerl und hausgemachtes Bier in der königlichen, bayerischen Posthalterei.
Unser Biergarten im Brauerei-Gasthof Hotel Post wird von Mai bis Oktober bei guter Witterung täglich betreiben mit Öffnungszeiten von 09.00 bis 23.00 Uhr.